CX/GL als Gespann

 

 

 

  

 

Güllepumpe mal anders....

 

Rubrik:

 

Honda CX/GL als Gespann:

 

An dieser Stelle werd ich nun nach und nach meine gesammelten Bilder von CXen und GLs mit Beiwagen einstellen.

Die CX Reihe wurde gern als Gespannfahrzeug hergenommen, da die Technik unverwüstlich ("Unkaputtbar") ist.

Die Vielfalt der verschiedenen Sidecars überrascht und immer noch werden solche Gespanne zum Kauf angeboten.

Ich denke das spricht für sich selbst.

Ich habe noch eine Unmenge an Gespannbildern, die letzten habe ich im Dänemark 2013 gemacht. Einige Bilder wollte ich noch einstellen,

ihr dürft gespann(t) sein. Schaut also ruhig mal wieder rein.

Hier ein paar Gespanne als Appetitanreger :

 

Die GL Fraktion:

 

Gespanne in Vechta 1999 (also im letzten Jahrhundert!!!), schaut mal:

  

            Gespanngruppenkuscheln in Vechta 2001

 

 

 

 

 

Hier gibts ein Amerikanisches Gl-Gespann zu sehen:

 

 

 

 

 

Hier ein französisches GL Gespann mit einer gar eigenwilligen Vorderradkonstruktion.

 

 

Silvie L.

Dieses hübsches GL-Gespann gehört Sylvie, einer lieben Freundin von Yann und Francoise aus Frankreich.

Sie war damit auch beim größten französischen Treffen (es waren ca.3500 Mopeds dort) im  Dezember 2011,

 davon habe ich auch noch ein paar Bilder, die ich nachreichen werde.

Hier habe ich noch ein paar schöne Bilder dieses GL-Gespannes Ende März 2012 im Elsass aufgenommen, schaut mal: 

Sylvie war auch beim "ersten internationalen CX-Treffen des HondaCX.com" im Elsass. Hier entstanden diese Bilder 

   

Sylvie hat keine Angst sich dreckig zu machen. Kleine Reparaturen führt sie vor Ort mit großem Sachverstand selbst aus. (Hier mit Michael aus Südfrankreich.)

       

 Vorderradkonstruktion...

..... und vom Erbauer, einem Herrn Choin..... 

 

... hinten ein Scheibenrad in die Original Nabe eingepasst........

 

......sowie mit einer Anhängerkupplung versehen. 

 

Das muss natürlich erstmal gründlich inspiziert werden...             ---                        !!!Achtung!! Werksspionage!! 

Yann wagt sich an eine Probefahrt. 

 

Nicht ohne vorherige Instruktionen......                   .......Puuuh, heile wieder angekommen. 

 

 

 Hier noch ein französisches GL650 Gespann:

 

 

 

 

 

 

  Das GL500 Gespann von Göran aus Schweden gibt es SO nicht mehr.

Wie ich beim dänischen Treffen 2013 feststellen durfte ist der Beiwagen nun wieder an Görans GL650 und zu diesem Zweck in Rot umlackiert 

die beiden kleinen Leuchten (waren zwischendurch noch nicht montiert) sind wieder dran.

Hier die aktuelle Version:

Göran ist ein ganzährig (auch bei Schnee und Eis) fahrender Vielfahrer der jährlich mit seinem Gespann mehr Kilometer zurücklegt als manch andere mit ihren Autos!

RESPEKT.

 

 

 

 

 

 

 Hier noch ein hübsches GL650-Gespann, schaut mal:

 

 

   

 

 

 

Erik:

Hier noch Erik mit seinem GL-Gespann :

So sah das GL500 Gespann mit Velorex 562 Boot  aus bevor Erik es in die Finger kriegte, aber das sollte sich ändern......

...erstmal bekam das Boot die "richtige Farbe" und das Moped wieder eine Verkleidung, so zu sehen in Vechta

  

 

Hier zu sehen in SJK.

 

 

 

Pumpenfahrer sind keine Schönwetterfahrer!

 

 

Sidecarbob

Wie Sidecarbob aus Kanada mir schrieb habe ich aus Versehen zwei seiner Mopeds in einen Topf geworfen, das tut mir leid.

Hier nun der richtige Text zu den richtigen Mopeds: (Danke für den Hinweis)

Hier seht ihr Bilder seiner 500er GL/ Velorex 700er Gespann das er von 200 bis 2005 so fuhr.

Canadian summer...

..Canadian Winter.

2006 dann baute er den Beiwagen an eine CX650E und nahm praktischerweise (sehr ähnlicher Rahmen machts möglich) Verkleidung und Tank ect.von der GL.

Schaut mal:

2007 bekam das Boot ein neues Verdeck und eine neue Lackierung spendiert und erstrahlt seit dem in Blau.

Alle Bilder (und noch mehr) sowie die Entstehung des "Eurowinggespanns" seht ihr hier und hier.

 

Und so sieht das gute Stück derzeit aus (Aufnahme vom Dezember 2012), Der Kühler nun umkonstruiert. Schaut euch das mal an:

...noch ein paar Bilder folgen....

 

 

 

Warum eigentlich nicht mal den Beiwagen links anbauen.....?

Asterix würde sagen: " Die spinnen doch, die Briten"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier mal ein Zweisitzerboot...

 

 

Der Exote:

Hier seht ihr ein Gespann mit einem der sehr seltenen Watsonian Palma sidecars aus England.

  

 

 

 

 

CX 500 Euro:

....nochmal Erik...

Eriks Gespannfahrschule für Einsteiger in Holland:

Auch Gespanne fahren mitunter auf zwei Rädern! Hier ein paar Bilder vom CX-GL Treffen in Holland 2010

 Erik am üben.....

 

 

 An dieser Stelle seht ihr Liekes ehemaliges 650er Euro-Gespann (einen lieben Gruß nach Holland):

  

 

                                                                                      ... mit einer anderen Verkleidung...

 

....in Vechta 2007

Familypower!

 

 

 

Hier ein französisches Eurogespann:

 

Nochmal CX 500 Euro, ebenfalls aufgenommen in Vechta, seht mal hier:

 

 

 

 

Cx500 Euro.                                      cx650 Euro.

 

 

 

 

 

Noch eine Euro in Vechta 2011, mit einem Squire-Sidecar versehen. Noch etwas Bunt, aber man kann deutlich erkennen was es mal werden soll, schaut mal hier:

 

 

 Hier eine hübsche Euro aus England. Es wurden nur 3 davon in Holland von einem Meister namens Jos van der Ven gebaut, dieses ist die einzige mit Beiwagen links:

 


.....red is beautiful.....(aus Wörnitz 2011)

 

 

 

Hier ist der Hersteller des Beiwagens leider nicht bekannt, wer weiss da mehr= Bitte kontaktieren.

 

 

Schneidig, schneidig!

 

 

Hier ein hübsches Gespann aus dem Harz, ebenfalls mit dem immer wieder gern genommenen Velorex 400 Beiwagen aufgenommen in ...................Vechta :-)

 

 

Dieses "Gespann" hat sich seinen Namen redlich verdient! Gesehen in Vechta 2011, schaut mal:

 

 

Hier ein "Vettervollverkleidetes" Gespann aus Thailand:

 

 

 

                                 ...fertiges Ergebnis.

 

 

 

Dieses hübsche Gespann sieht man auf dem Treffen der Süddeutschen CX-Freunde in Wörnitz:

 

 

 

...und dieses sahen wir in Schwäbisch Hall 2002:

 

 

 

Pumpe 2011.....

....wurde in Vechta....ein Gespann!

Herzlichen Glückwunsch dazu. Der Fahrer und Erbauer dieses Gespannes war heuer das erste Mal in Vechta und sahnte gleich einen Preis ab,

Respekt, .

Schaut mal:

 

 

Nochmal in Holland 2011, ein hübsches Gespann mit Velorex Beiwagen;

 

 

 

 

 

 Ein wahrlich hübsches Gespann aus dem Raum Bremerhaven gibt es hier zu sehen.

Der gute Mann hat es erst 2012 gekauft und war stolz mit Gefährt und Sohn zu einem Besuch in Vechta 2012, schaut mal:

 

 

 

Guter Zustand und eine sehr harmonische Farbwahl mit dem einen oder anderen Airbrush zu einem korrekten Preis erworben, herzlichen Glückwunsch.

  

  

Gespannfraktion in Vechta 2012 ....ein drittes wollte nicht mit aufs Bild....

 

 

 Hier ein Bild dieses Gespannes aufgenommen 2004 in Vechta, da waren vier Gespanne auf dem Platz. Erbauer dieses Gespannes war Günter,

uns Norddeutschen bestens bekannt aus "Günters Kurve" (heißt nun "die Kurve") als er hörte für welche Tarife das hübsche Ding seinen Besitzer gewechselt hat,

hat er fast geheult. Das Erschaffen dieses Gespanns kostete derzeit ein Vielfaches. 2014 plant Günter mit seinem jetztigen Güllegespann nach Vechta zu kommen.

Wer weiß, vielleicht stehen sie ja dann nebeneinander....? hier vorab schonmal ein paar Bilder davon, aufgenommen anlässlich "Günters Hoffest 2013", schaut mal:

Kaiserwetter und tolle Aktionen lockten im Juni 2013 viele Biker ins Weserbergland "nachen Günter hin".

 

  

Günter und Flavio.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein futuristischer Beiwagen...zu sehen in den Niederlanden. Hersteller leider nicht bekannt.

 

 

 

Einzelstück!! mit Dnjepr-Boot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

Hier ein paar Bilder eines Holländischen CX-Freundes der Stilecht in Gallierbekleidung auf dem Treffen in Süddeutschland 2007 erschien

und dort reichlich Met verzehrte

 

 

Rattenscharf:

Auch eine Ratte darf in dieser Sammlung nicht fehlen.

 

 

Werner:

 

 Frühstadium........

 

 

Hier 2009 in Vechta...

 

....und ab hier 2011 in Sint Jaans Kloster:

  

 

 

 

Werner mit seinem Rattengespann,schaut mal

 

 

 Werner mit seinem Hund auf dem Weg nach Gibraltar.....!!!

 

CX500C:

 

 

Mal was anderes! Werner aus Würzburg brachte 2011 die Güllepumpe seines Vaters mit MZ-Beiwagen mit nach Wörnitz. Hübsch anzusehen! Schaut mal hier:

 

 

 

.....und dieses Gespann war erst kürzlich käuflich zu erwerben in Neukirch/ Baden Würtemberg, schaut mal:

 

 

 

 

Hier ein britisches Exemplar:

 

 

 

 

Auch ich bin ein Preisträger:

Der Besitzer und Erbauer dieses Gespanns bekam 2008 bei den Süddeutschen einen Preis für diese Originelle Idee: In Ermangelung eines Bootes "schnitzte" sich der (seines Zeichens Heizungsbauer) gute Mann eben eines aus einem ausrangierten Warmwasserspeicher einer Heizungsanlage...

Ein Rüssel wo vorher noch das halbzöllige Gewinde fürs Snüffelstück war....

 

 

..und CX650C:

Leider nur von dieser Seite...

 


 

Gespanne für Fortgeschrittene:

Turbogespanne. schaut mal hier:

 

 

 

 

 


..ab hier gehts bald weiter. Schaut mal wieder rein.

                                             Flag Counter

Nach oben