"Midnight Special"

 

   

 

Die 

 

 

 

Eigentlich als Ersatzteilspender fürs alte Mädel im August 2004 angeschafft erwies sich die im späteren Verlauf zur "Midnight Special" umgetaufte GL 500

als durchaus fahrtüchtige Maschine und wurde fortan der ursprünglichen Bestimmung als "Wiederaufbauhilfe"zweckentfremdet..

Sie dient seit dem als Arbeitstier und hat in der Zeit klaglos viele Meilen mit Micha auf dem Rücken abgespult, was sie in den Genuss brachte direkt vor Ort mit

dänischen, französischen, Holländischen und sogar bayrischen Güllepumpen auf den dortigen Treffen flirten zu dürfen.

 

Midnight Special in Vechta 2005 und 2007

 

 

 Midnight Special 2007 auf dem Weg nach Dänemark

 

Hier in Dänemark 2008

 

A

uch der Zwerg wird grösser, ist immer noch Moped-begeistert und nun kommt er problemlos überall heran .

 

 

 Die ewig sich gleichenden Bilder...Güllepumpe in Frankreich, wieder mal als Lastesel

 

Güllepumpe mit dem obligatorischen und meines Wissens bereits ab Werk zur Fahrstabilität empfohlenem Gegengewicht auf der rechten Seite in Holland

 

 

Midnight Special im französischen Turckheim

 

  

 und so sieht sie Aktuell aus wenn man sie zum Zweisitzer umbaut ( Foto von einer der Springe-Touren )

Auch dieser Aufnäher wurde nach einem Foto der Midnight Special gefertigt.

 

 Hier folgen demnächst noch ein paar Detailbilder und eine kleine Auflistung warum dieses Moped "nicht ganz normal" ist...schaut ruhig wieder rein.

Da die GLs sich nicht so allein fühlen sollten gesellte sich auch noch ein "Feuerwehrmoped" dazu,schaut mal hier .

 

 

                                           Flag Counter

Nach oben